Winter


Blasse Wintersonne - schemenhaft im Nebel -

kraftlos, machtlos scheint sie durch den Dunst.

Dicker Rauhreif, starr-bizarr auf Sträuchern,

Bäumen, bildet er mit spitzen Nadeln feinste Kunst.


Kaum erwartet, trotzend Eis und Kälte,

bricht die Sonne sanft verhalten durch,

und verzaubert diese weißen Eisskulpturen

mit geheimnisvollem Licht vor dunklem Hintergrund.


Goldig überhaucht das Weiß im Licht erstrahlt,

ganz gebannt von Schönheit harrt man still,

bis allmählich wieder grau verdämmert

alles Licht, das man so gern erhalten will.


Dunkelheit schlüpft bald in alle Winkel,

und die Kälte kriecht in Mark und Bein;

eilig flieht man aus dem eis'gen Dunkel

ins gemütlich warme, helle Heim.


© Barbara6491

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
E-Mail: wunderkruke@gmx.at
Barbara6491Schwarz